Sevilla - BVB: Ein großer Schritt Richtung Achtelfinale?

von Niklas Scheifers
Sevilla - BVB: Ein großer Schritt Richtung Achtelfinale? @Maxppp

Mit einem Sieg gegen den FC Sevilla könnte sich Borussia Dortmund im Kampf um das Achtelfinale eine hervorragende Ausgangsposition sichern. Die Iberer sind angeschlagen, aber sicher keine Laufkundschaft.

Die jüngste 1:2-Niederlage gegen Manchester City soll Borussia Dortmund auf dem Weg ins Achtelfinale der Champions League nicht aufhalten. Gegen den FC Sevilla wollen die Schwarz-Gelben ein besseres Ergebnis erzielen. Ein Sieg würde Platz zwei in der Gruppe hinter den Skyblues zementieren.

Unter der Anzeige geht's weiter

Erneut muss Trainer Edin Terzic dabei auf Stammkeeper Gregor Kobel und Kapitän Marco Reus verzichten. Für Erstgenannten wird Alexander Meyer zwischen den Pfosten stehen. Julian Brandt drängt sich als Reus-Vertreter auf. Hinter einem Einsatz von Mats Hummels steht noch ein Fragezeichen. Der Abwehr-Routinier könnte einmal mehr von Niklas Süle vertreten werden.

Lesen BVB erwartet WM-Fahrer zum Training

Gegner Sevilla ist dramatisch schlecht in die Saison gestartet, aber genau das könnte die Andalusier gefährlich machen. Platz 17 in La Liga, nur ein Punkt aus den ersten beiden Champions League-Gruppenspielen – der mehrfache Europa League-Sieger will endlich den Turnaround schaffen. So oder so dürfte Trainer Julen Lopetegui nach der Partie seinen Job los sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

So könnte der BVB spielen

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter