Ronaldo will Kritikern „das Maul stopfen“

Cristiano Ronaldo im Trikot von Manchester United
Cristiano Ronaldo im Trikot von Manchester United ©Maxppp

Cristiano Ronaldo lässt sich von der Kritik an seiner Defensivarbeit nicht beirren. Gegenüber ‚Sky Sports‘ kündigte der 36-Jährige an: „Ich werde den Kritikern das Maul stopfen, indem ich bei Manchester United etwas gewinne. Kritik ist immer ein Teil des Geschäfts. Darüber mache ich mir keine Sorgen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

In den Statistiken der Premier League ist Ronaldo der Stürmer mit der niedrigsten defensiven Arbeitsrate. Den Superstar lässt das aber kalt. „Ich weiß, wann die Mannschaft meine Hilfe in der Defensive braucht. Aber meine Aufgabe im Verein ist es, zu gewinnen, der Mannschaft zum Sieg zu verhelfen und Tore zu schießen“, so der Portugiese.

Weitere Infos

Kommentare