ManCity: Bares für Mahrez

Riyad Mahrez ärgert sich
Riyad Mahrez ärgert sich ©Maxppp

Manchester City möchte Riyad Mahrez offenbar langfristig an den Verein binden. Nach Informationen der ‚Sun‘ wollen die Skyblues dem algerischen Nationalspieler die Ausdehnung seines bis 2023 gültigen Kontrakts mit einer Gehaltserhöhung versüßen. Der 30-Jährige fühle sich wohl und sei grundsätzlich gewillt, langfristig bei City zu bleiben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sollten die Verhandlungen scheitern, befinden sich nach Informationen unserer französischen Partnerredaktion Foot Mercato zwei Klubs in Lauerstellung: Real Madrid und Paris St. Germain bekunden Interesse am technisch versierten Flügelspieler.

Weitere Infos

Kommentare