Paderborn-Neuzugang Klaas mit Kreuzbandriss

Sebastian Klaas wurde beim VfL Osnabrück zum Profi
Sebastian Klaas wurde beim VfL Osnabrück zum Profi ©Maxppp

Der SC Paderborn muss eine bittere Pille schlucken. Wie der Zweitligist mitteilt, zog sich Neuzugang Sebastian Klaas im gestrigen Testspiel gegen den SC Verl (2:2) einen Kreuzbandriss im linken Knie zu. Damit fällt der 23-Jährige langfristig aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Erst kürzlich stieß Klaas vom VfL Osnabrück zu seinem neuen Arbeitgeber. Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth macht dem Mittelfeldspieler Mut: „Wir bedauern die Verletzung sehr und werden alles dafür tun, dass Sebastian bald wieder auf dem Platz stehen kann. Er wird im weiteren Saisonverlauf in unserem Kader sicher noch eine wichtige Rolle spielen.“

Weitere Infos

Kommentare