Roma will mit Trio verlängern

Henrikh Mkhitaryan im Duell mit Federico De Marco
Henrikh Mkhitaryan im Duell mit Federico De Marco ©Maxppp

Die AS Rom will gleich drei Leistungsträger langfristig binden. Wie ‚Sky Italia‘ und Transferexperte Gianluca Di Marzio berichten, hat dabei die Vertragsverlängerung von Ex-BVB-Akteur Henrikh Mkhitaryan, dessen Arbeitspapier im Sommer ausläuft, oberste Priorität. Die Roma soll sich mit dem 31-jähirgen Armenier bereits grundsätzlich einig sein. Ein Streitthema könnte allerdings noch eine Freigabeklausel sein, die Teil des ersten Vertragsentwurfs ist. Der Hauptstadtklub würde diese gerne noch eliminieren, um einen vorzeitigen Abgang des offensiven Mittelfeldakteurs zu verhindern.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch mit Flügelverteidiger Rick Karsdorp und Mittelfeldspieler Lorenzo Pellegrini befindet sich der Tabellendritte der Serie A in Gesprächen. Sowohl der 25-jährige Niederländer als auch der 24-jährige Italiener stehen noch bis 2022 in Rom unter Vertrag.

Weitere Infos

Kommentare