Engländer berichten: Auch ManCity will Bellingham

Mit Jude Bellingham hat Borussia Dortmund ein echtes Juwel in seinen eigenen Reihen. Naturgemäß weckt der Youngster Begehrlichkeiten bei den europäischen Topklubs. Nun ist neben dem FC Liverpool offenbar ein weiteres Schwergewicht aus England in das Rennen um den 18-Jährigen eingestiegen.

Jude Bellingham feiert mit den Fans
Jude Bellingham feiert mit den Fans ©Maxppp

Jude Bellingham zählt zu den größten Talenten im Weltfußball. Kein Wunder also, dass der 18-Jährige von Borussia Dortmund das Interesse von Europas Topklubs auf sich zieht. Neben dem FC Liverpool hat nun ein weiteres englisches Schwergewicht den zentralen Mittelfeldspieler ins Visier genommen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie der ‚Daily Star‘ berichtet, befindet sich Bellingham auf der Transferliste von Manchester City. Der Engländer sei Pep Guardiolas Wunschlösung auf die Nachfolge für den alternden Fernandinho (36), dessen Vertrag bei den Skyblues am Saisonende ausläuft. Umgerechnet rund 93 Millionen Euro stehen als Ablöse für Bellingham im Raum.

FT-Meinung

future

Ob die Summe ausreicht, um den BVB von einem Verkauf zu überzeugen, ist fraglich. Laut ‚Sport1‘ plant man längerfristig mit dem Youngster – ein Verkauf im kommenden Sommer sei kein Thema. Die Ausgangslage für die Dortmunder ist gut: Bei den Schwarz-Gelben steht der Box-to-Box-Spieler noch bis 2025 unter Vertrag, eine Ausstiegsklausel existiert nicht.

Weitere Infos

Kommentare