Ex-Schalker vor Wechsel nach Australien

George Timotheou kehrt dem europäischen Profifußball offenbar den Rücken. Wie ‚Fox Sports Australia‘ berichtet, absolvierte der frühere Schalke-Profi am heutigen Montag ein Probetraining bei den Western Sydney Wanderers.

Unter der Anzeige geht's weiter

Timotheou war 2018 von Sydney Olympic nach Gelsenkirchen gewechselt. Auf Schalke kam der 23-jährige Innenverteidiger aber nur zu einem Profieinsatz. Ein Jahr später ging es weiter in die belgische Jupiler Pro League zum SV Zulte Waregem. Nach einer halbjährigen Leihe zu Beginn dieses Jahr nach Australien wurde der Vertrag bei den Belgiern Ende August aufgelöst.

Weitere Infos

Kommentare