Ten Hag verkündet Entscheidung bei Ronaldo

Cristiano Ronaldo zählte zu den bestimmenden Themen dieser Sommer-Transferperiode. Nun ist die unmittelbare Zukunft des Superstars allem Anschein nach geklärt.

Cristiano Ronaldo applaudiert
Cristiano Ronaldo applaudiert ©Maxppp

Wo spielt Cristiano Ronaldo (37) in dieser Saison? Diese Frage hat die Fußballbranche zuletzt ordentlich umgetrieben. Erik ten Hag, Ronaldos Trainer bei Manchester United, gibt nun eine eindeutige Antwort.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Dieser Kader wird von September bis mindestens Januar zusammenbleiben. Mit diesem Kader werden wir diese Saison spielen“, stellte der Red Devils-Coach auf der heutigen Pressekonferenz klar. Auf die explizite Nachfrage, ob auch CR7 Teil der Mannschaft sein wird, wurde ten Hag abermals deutlich: „Ja, klar“.

Ronaldo wollte weg

Damit beendete der Niederländer einen Tag vor dem Ende der Transferperiode die monatelangen Diskussionen und Gerüchte rund um den fünfmaligen Weltfußballer. Bis zuletzt hieß es, Ronaldo wolle Manchester United aufgrund von Querelen und dem Verzicht auf Champions League-Fußball verlassen.

So wurde CR7 immer wieder bei Mannschaften gehandelt, die in dieser Spielzeit an der Königsklasse teilnehmen – zuletzt bei Borussia Dortmund, Olympique Marseille und der SSC Neapel. Allesamt lehnten sie eine Ronaldo-Verpflichtung ab. Mit ten Hags Ansage dürfte sich das Thema nun endgültig erledigt haben.

Weitere Infos

Kommentare