Chelsea reicht Angebot für Bayern-Flirt ein

von Remo Schatz - Quelle: The Telegraph
1 min.
Chelsea reicht Angebot für Bayern-Flirt ein @Maxppp

Der FC Chelsea ist weiter in Kauflaune. Wie ‚The Telegraph‘ berichtet, haben die Blues Malo Gusto von Olympique Lyon ins Visier genommen. Demnach fahnden die Londoner neben einem weiteren Mittelfeldspieler auch nach einer Alternative für Reece James (23).

Unter der Anzeige geht's weiter

Mehr noch: Nach Informationen unserer französischen Partnerredaktion Foot Mercato haben die Blues am heutigen Montag bereits ein erstes Angebot für Gusto hinterlegt. Die Höhe ebenjenes Angebots ist zwar nicht bekannt, der französische Erstligist hat das Angebot allerdings ohnehin abgelehnt. Gusto steht noch bis 2024 in Lyon unter Vertrag. Allein ist Chelsea mit dem Interesse am siebenfachen U21-Nationalspieler jedoch nicht. Nach FT-Informationen sieht der FC Bayern im Rechtsverteidiger eine mögliche Alternative zu Benjamin Pavard (26).

Lese-Tipp Einspruch abgelehnt: Ziyech-Leihe endgültig vom Tisch
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter