Sancho: Zweifel an United-Wechsel?

Nach drei Jahren bei Borussia Dortmund würde Jadon Sancho in diesem Sommer gerne wieder zurück nach England wechseln. Ein Wechsel zu Manchester United ist aber gleich aus mehreren Gründen fraglich.

United zeigt Interesse an Sancho
United zeigt Interesse an Sancho ©Maxppp

In Sachen Ablöseforderung für Jadon Sancho will Borussia Dortmund nicht mit sich reden lassen. Die ‚Bild‘ bestätigt eine Meldung der ‚Ruhr Nachrichten‘ vom vergangenen Wochenende, wonach der Preis für den 20-jährigen Engländer auf 120 Millionen Euro festgesetzt ist – keine Kompromisse.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laut der Boulevardzeitung haben interessierte Klubs bis zum 10. August Zeit, sich zu entscheiden. Dann startet der BVB ins Trainingslager nach Bad Ragaz und will Planungssicherheit. Allerdings sät die ‚Bild‘ Zweifel, ob Sancho überhaupt zu United wechseln will.

Keine Champions League, kein Wechsel

Demnach ist der Offensivstar „nicht zu 100 Prozent davon überzeugt, ob es der richtige nächste Karriereschritt ist“. Trotz astronomischer Transferausgaben in den vergangenen Jahren konnten die Red Devils den Glanz alter Tage nicht mehr herstellen.

Sancho will offenbar zunächst abwarten, ob sich United für die Champions League qualifiziert. Aktuell rangiert der englische Rekordmeister auf Platz fünf. Den letzten Champions League-Platz hat derzeit der FC Chelsea inne. Der Rückstand auf die Blues beträgt fünf Spieltage vor Schluss zwei Punkte.

Weitere Infos

Kommentare