Wolfsburg: Schmadtke genervt von Brekalo

Josip Brekalo bejubelt einen Treffer gegen Union Berlin
Josip Brekalo bejubelt einen Treffer gegen Union Berlin ©Maxppp

Jörg Schmadtke hat genug von den Wechselgesuchen von Josip Brekalo. Der Sportchef des VfL Wolfsburg sagt laut ‚Sportbuzzer‘: „Das ist ein Dauerthema, was ich ein bisschen merkwürdig finde. Wenn was da ist, ist was da, wenn nicht, dann nicht. Ich werde nicht über Eventualitäten sprechen und werde nicht im Konjunktiv reden.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Brekalo war in den vergangenen Jahren immer wieder mit einem Abgang aus der Autostadt in Verbindung gebracht worden. Zuletzt war der 23-jährige Flügelspieler mal wieder quer durch Europa gehandelt worden, konkret ist aber noch nichts. Unter anderem Real Sociedad, Betis Sevilla und Lazio Rom wurden als Abnehmer gehandelt. Unterdessen suchen die Wölfe bereits nach Ersatz, ist Brekalo doch eine der wenigen gelernten Optionen für die Außenbahn im Kader.

Weitere Infos

Kommentare