Arminia: Der Stand bei Vasiliadis

Sebastian Vasiliadis ist im Paderborner Mittelfeld gesetzt
Sebastian Vasiliadis ist im Paderborner Mittelfeld gesetzt ©Maxppp

Ein möglicher Transfer von Sebastian Vasiliadis (22) zu Arminia Bielefeld ist weiterhin nicht in Sichtweite. „Aktuell können wir die Forderungen des SCP nicht erfüllen“, äußert sich Sportgeschäftsführer Samir Arabi in der ‚Bild‘. Ein Jahr vor Vertragsende könnte der SC Paderborn seine Ablöseforderung in den finalen Wochen des Transferfensters aber womöglich noch nach unten schrauben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Arabi sagt: „Vasiliadis ist wohl nur deshalb noch auf dem Markt ist, weil sich die Vereine wegen der Corona-Krise auf dem Transfermarkt in Zurückhaltung geübt haben. Vorher wäre so ein Junge längst für zwei oder drei Millionen gewechselt.“ Der zentrale Mittelfeldakteur sei „ein interessanter junger Spieler, der eine gewisse Bundesliga-Erfahrung hat.“ Anfang vergangener Woche berichtete der ‚kicker‘, Bielefeld habe „das für eigene Verhältnisse schon üppige Angebot“ für Vasiliadis nachgebessert – für einen Wechsel auf die Alm reichte das trotzdem noch nicht.

Weitere Infos

Kommentare