Benzema entschuldigt sich

Karim Benzema in trauter Zweisamkeit Vinícius
Karim Benzema in trauter Zweisamkeit Vinícius ©Maxppp

Bei Real Madrid ist der Burgfrieden offenbar weitestgehend wieder hergestellt. Nach Informationen der ‚as‘ hat sich Karim Benzema im Zuge der gestrigen Trainingseinheit bei Vinícius jr. für seine Verbalattacke in der Halbzeitpause des 2:2 gegen Borussia Mönchengladbach entschuldigt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zur Erinnerung: Benzema sagte zu Teamkollege Ferland Mendy, der gemeinsam mit Vinícus jr. die linke Außenbahn beackerte: „Er macht, was er will. Bruder, spiel nicht mehr zu ihm. Beim Leben meiner Mutter. Er spielt gegen uns.“

Weitere Infos

Kommentare