„Sportliche Gründe“: Mustafi nicht im Schalke-Kader

Shkodran Mustafi (l.) im Einsatz für den FC Schalke 04
Shkodran Mustafi (l.) im Einsatz für den FC Schalke 04 ©Maxppp

Der FC Schalke 04 verzichtet freiwillig auf Weltmeister Shkodran Mustafi. Wie die Königsblauen verkünden, steht der Innenverteidiger beim Spiel gegen Bayer Leverkusen (15:30 Uhr) aus „sportlichen Gründen“ nicht im Kader. Auch Rechtsverteidiger William fehlt im Aufgebot. Beim Brasilianer handle es sich um eine „disziplinarische Entscheidung“.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mustafi war im Winter vom FC Arsenal zu S04 gewechselt und besitzt dort einen Vertrag bis Saisonende. Bisher stand er in sechs von sieben Spielen in der Startelf, zeigte aber nur selten ansprechende Leistungen. Beide Spieler sollen in der kommenden Woche die Chance erhalten, sich für weitere Einsätze zu empfehlen.

Weitere Infos

Kommentare