Löst Pukki Uniteds Sturmprobleme?

Auf der Suche nach einer dringend benötigten Ergänzung für den Sturm ist Manchester United offenbar auf Teemu Pukki (29) gestoßen. Laut dem ‚Independent‘ haben die Red Devils beim finnischen Torjäger von Norwich City angefragt. Daneben soll auch Dries Mertens (32, SSC Neapel) im United-Fokus stehen. Als weitere Alternative gilt Joshua King (28, AFC Bournemouth).

Ex-Schalke-Stürmer Pukki sorgte vor allem zu Beginn der Premier League-Saison für ordentlich Furore, als er in den ersten fünf Partien sechs Tore erzielte und zwei Assists auflegte. Während es zwischenzeitlich etwas ruhiger um ihn wurde, hat er in den vergangenen beiden Liga-Spielen wieder getroffen und steht bei jetzt elf Premier League-Toren.

Weitere Infos

Kommentare