United & Chelsea: Interesse an Mancini?

Die beiden Premier League-Schwergewichte Manchester United und FC Chelsea nehmen einen neuen Verteidiger ins Visier. Einem Bericht des britischen ‚Daily Express‘ zufolge zeigen beide Klubs Interesse an Gianluca Mancini von der AS Rom. Die Roma wolle Mancini zwar halten, dennoch könnten die Italiener aufgrund Corona-bedingter finanzieller Probleme einen Verkauf in Erwägung ziehen. Über eine Ablöse von umgerechnet 31 Millionen Euro wird spekuliert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Roma verpflichtete den 24-Jährigen im Sommer 2020 nach einer vorherigen Leihsaison für rund 13 Millionen Euro fest von Atalanta Bergamo. Erfolgsabhängig kann die Summe um weitere acht Millionen steigen. Sein Vertrag in der italienischen Hauptstadt läuft noch bis 2024. In der laufenden Saison zählt der Innenverteidiger zu den Stammkräften und kommt auf 23 Ligaeinsätze sowie drei Einsätze in der Europa League.

Weitere Infos

Kommentare