Bayern-Kandidat Kari verlängert bei PSG

Ayman Kari in Aktion für die U19 von PSG
Ayman Kari in Aktion für die U19 von PSG ©Maxppp

Ayman Kari hat seine Entscheidung getroffen. Nach FT-Informationen hat der 17-jährige Mittelfeldspieler beschlossen, seinen auslaufenden Vertrag bei Paris St. Germain zu verlängern. Es ist der erste Profikontrakt für das PSG-Eigengewächs, die Unterschrift ist bereits erfolgt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch der FC Bayern hatte den Sachverhalt genau beobachtet. Schon im Februar brachte ‚Spox.com‘ Kari mit den Münchnern in Verbindung. FT erfuhr wenig später, dass der Sechser mit einem deutschen Klub schon sehr gute Gespräche führte. Kari ist ein vorwärtsdenkender Sechser mit Stärken in der Balleroberung. In der Pariser U19 war der französische Juniorennationalspieler gesetzt.

Weitere Infos

Kommentare