FC Bayern: Flick zum Nianzou-Debüt

Tanguy Nianzou gut gelaunt im Bayern-Training
Tanguy Nianzou gut gelaunt im Bayern-Training ©Maxppp

Hansi Flick hat sich zum gestrigen Pflichtspieldebüt von Tanguy Nianzou für den FC Bayern geäußert. „Er ist heute in das Spiel hineingeschmissen worden. Das ist nicht ganz so einfach, aber von daher kann er stolz auf sich sein. Ich freue mich, dass er das erste Spiel für uns gemacht hat“, erklärte der Trainer der Münchner nach dem gestrigen 3:1-Sieg beim VfB Stuttgart.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 18-jährige Nianzou war im Sommer ablösefrei von Paris St. Germain zum FC Bayern gewechselt. Zu Saisonbeginn zwang ihn eine Oberschenkelverletzung zum Zuschauen. Diese ist nun auskuriert. Gegen den VfB wurde der Innenverteidiger nach 69 Minuten für Jérôme Boateng eingewechselt.

Weitere Infos

Kommentare