SV Werder: Positive Signale von Veljkovic

Milos Veljkovic gibt die Richtung vor
Milos Veljkovic gibt die Richtung vor ©Maxppp

Milos Veljkovic macht sich aktuell keine weitergehenden Gedanken über einen Vereinswechsel. „Ich fühle mich in Bremen sehr wohl. Ich kann mir vorstellen, noch länger zu bleiben“, sagt der Innenverteidiger, dessen Vertrag bis 2022 läuft, gegenüber der ‚Bild‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Hinsichtlich einer Vertragsverlängerung wäre Veljkovic also gesprächsbereit. Wie sein Arbeitgeber das derzeit sieht, ist ungewiss. Der 25-jährige Serbe kommt zwar regelmäßig zum Einsatz, einen festen Stammplatz hat er aber nicht inne. Zum Saisonende böte sich für Werder nach aktuellem Stand noch einmal die Möglichkeit, eine Ablöse zu kassieren.

Weitere Infos

Kommentare