Benfica trennt sich von Trainer Lage

Bruno Lage an der Seitenlinie
Bruno Lage an der Seitenlinie ©Maxppp

Benfica Lissabon und Cheftrainer Bruno Lage beenden ihre Zusammenarbeit. Wie der portugiesische Erstligist bekanntgibt, wird der ursprünglich bis 2024 gültige Vertrag des 44-Jährigen mit sofortiger Wirkung beendet. Benfica liegt in der Meisterschaft mit sechs Punkten Rückstand auf Tabellenführer und Rivale FC Porto auf Platz zwei.

Unter der Anzeige geht's weiter

Lage hatte nach der gestrigen 0:2-Niederlage gegen Abstiegskandidat Maritimo Funchal aus eigenem Antrieb seinen Rücktritt angeboten. Seit dem Corona-Restart gewann das Team um Ex-BVB-Akteur Julian Weigl lediglich eine der vergangenen fünf Partien.

Weitere Infos

Kommentare