Stolze zieht es nach Hannover

Hannover 96 bedient sich bei der Ligakonkurrenz. Wie die Niedersachsen mitteilen, schließt sich Sebastian Stolze vom SSV Jahn Regensburg zur neuen Saison den Roten an. Der ablösefreie Offensivspieler unterschreibt in Hannover einen bis 2024 gültigen Dreijahresvertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

96-Sportdirektor Gehard Zuber ist froh, den 26-Jährigen bekommen zu haben: „Sebastian Stolze ist ein Spieler, den wir schon lange auf dem Zettel haben. Wir haben ihn viel und intensiv beobachtet. In der Offensive ist er variabel einsetzbar. Er ist ein Mentalitätsspieler und bringt eine hohe Spielintelligenz mit. Sein Vertikalspiel ist ausgezeichnet – er hat ein sehr gutes Gespür für die richtigen Wege und Räume, um Tiefe ins Spiel zu bringen.“

Weitere Infos

Kommentare