BVB-Personal: Haaland weiter fraglich

Erling Haaland im Einsatz für den BVB
Erling Haaland im Einsatz für den BVB ©Maxppp

Borussia Dortmund geht mit einigen ungeklärten Personalfragen in das Bundesliga-Duell gegen den FSV Mainz 05 (Samstag, 15:30 Uhr). Trainer Marco Rose bestätigte auf der Spieltagspressekonferenz, dass der Einsatz von Torjäger Erling Haaland (21) fraglich ist. „Erling ist in einer Art integrativem Training. Wir müssen schauen, wie es ausgeht. Wir werden alles probieren und Erling möchte unbedingt, aber die Zeit wird natürlich immer knapper“, so der BVB-Coach. Haaland hatte bereits die vergangenen zwei Spieltage sowie die Länderspiele Norwegens mit einer Muskelverletzung verpasst.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für das Mainz-Spiel sicher ausfallen werden hingegen Mo Dahoud (25), Raphaël Guerreiro (27) und Youssoufa Moukoko (16). Thomas Meunier ist mit einer Zeh-Verletzung fraglich. Manuel Akanji (26/ Adduktorenprobleme) „hat gestern mittrainiert“, so Rose, „Richtung Samstag sieht es gut aus.“ Bei Thorgan Hazard (28) müsse man abwarten, welches „Feedback“ man vom ins Training zurückgekehrten Belgier bekommt.

Weitere Infos

Kommentare