Bericht über Kehrtwende: Kane offen für Tottenham-Verlängerung

Im vergangenen Jahr wollte Harry Kane seinen langjährigen Arbeitgeber Tottenham Hotspur verlassen. In den neuen Transfersommer gehen die Spurs mit anderen Vorzeichen.

Harry Kane beim Torjubel gegen City
Harry Kane beim Torjubel gegen City ©Maxppp

Tottenham Hotspur bleibt im Sommer möglicherweise eine Neuauflage der Transfer-Saga um Harry Kane erspart. Wie der ‚London Evening Standard‘ berichtet, ist der Stürmerstar mittlerweile offen dafür, seinen Vertrag bei den Spurs zu verlängern.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 28-Jährige sei von dem Weg, den der Klub unter Trainer Antonio Conte eingeschlagen hat, überzeugt und habe die Hoffnung, dass Tottenham bereit ist, um Titel mitzuspielen. Gespräche mit der Klubführung über eine Verlängerung haben dem Bericht zufolge zwar noch nicht stattgefunden, Kane könne sich aber vorstellen, mit den Verhandlungen zu starten, wenn die Saisonvorbereitung beginnt.

Im vergangenen Sommer versuchte Kane, die Londoner in Richtung Manchester City zu verlassen. Nach mehreren Monaten, in denen der Transferpoker teils öffentlich ausgetragen wurde, musste der Stürmer aber bei Tottenham bleiben. ManCity hat für die kommende Saison bereits Erling Haaland für Kanes Position verpflichtet.

Weitere Infos

Kommentare