Köln: Gisdol lobt Andersson und Duda

Markus Gisdol ist Trainer des 1. FC Köln
Markus Gisdol ist Trainer des 1. FC Köln ©Maxppp

Im gestrigen Spiel gegen die TSG Hoffenheim (2:3) feierten die beiden Neuzugänge Sebastian Andersson (29) und Ondrej Duda (25) ihr Debüt im Trikot des 1. FC Köln. Trainer Markus Gisdol fand im Anschluss lobende Worte für die beiden: „Wir haben gesehen, dass Ondrej und Sebastian uns helfen werden. Sie haben beide ein gutes Debüt gefeiert – sehr erstaunlich nach so wenigen Trainingstagen“, zitiert der ‚Express‘ den Coach.

Unter der Anzeige geht's weiter

Beide Neulinge standen bei ihrem ersten Pflichtspiel für den neuen Arbeitgeber prompt in der Startelf. Mittelstürmer Andersson, der von Union Berlin zu den Geißböcken gewechselt ist, zahlte das Vertrauen in seine Person mit einem Tor und einer Torvorlage zurück. Duda hingegen, den es von Hertha BSC zu den Rheinländern zog, überzeugte mit seiner spielerischen Klasse und ließ sein Können am Ball mehrfach aufblitzen.

Weitere Infos

Kommentare