Petrak verlässt Nürnberg

Ondrej Petrak lässt den 1. FC Nürnberg nach sechs Jahren hinter sich und wechselt zum slowakischen Erstligisten Slovan Bratislava. Im Frankenland besaß der defensive Mittelfeldspieler noch einen Vertrag bis 2021, zu den Ablösemodalitäten machen die Vereine keine Angaben. In der Rückrunde der vergangenen Saison war Petrak an Dynamo Dresden verliehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Florian Meier, Leiter der Lizenzmannschaft in Nürnberg, sagt über den Abschied des 28-jährigen Tschechen: „Ondrej hat nach einer neuer Herausforderung gesucht und uns frühzeitig signalisiert, dass er diesen Weg gehen möchte. Wir danken ihm für seinen Einsatz in seinen Jahren in Nürnberg und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“

Weitere Infos

Kommentare