Nächster Tiefschlag für Klopp | Real entfacht den Titelkampf

Während der FC Liverpool den nächsten Nackenschlag wegstecken muss, wittert Real Madrid Morgenluft im Titelkampf. In Italien wartet der Höhepunkt der bisherigen Serie A-Saison. Die tägliche FT-Presseschau.

Die FT-Presseschau vom 21. Februar
Die FT-Presseschau vom 21. Februar ©Maxppp

Klopp in Erklärungsnot

Der FC Liverpool kommt einfach nicht in die Spur. Am gestrigen Samstagabend setzte es an der Anfield Road eine ganz bittere 0:2-Niederlage gegen den Stadtrivalen FC Everton. Es war der erste Sieg der Toffees seit 1999 im Stadion des roten Rivalen und die vierte Liverpooler Heimpleite in Serie. „Ihr seid Geschichte“, so die bissige Schlagzeile der ‚Sun‘ über die jahrelang so erfolgreiche Mannschaft von Jürgen Klopp, dessen Erklärungsnöte immer größer werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

„La Liga brennt“

Real Madrid ist endgültig zurück im Titelkampf. Hatte Stadtrivale und La Liga-Tabellenführer Atlético Madrid zwischenzeitlich schon ein beachtliches Punktepolster aufgebaut, haben sich die Königlichen mit dem 0:1-Erfolg bei Real Valladolid und nun 52 Zählern bis auf drei Punkte an die Rojiblancos herangepirscht. „Und schon ist Real wieder da“, titelt die ‚Marca‘. „La Liga brennt“, steht auf dem Cover der ‚as‘.

Mailänder Derby – mehr geht nicht

Das Mailänder Derby verspricht in diesem Jahr ein besonderer Leckerbissen zu werden, schließlich trifft am heutigen Sonntag (15 Uhr) mit Inter Mailand (50 Punkte) der Tabellenführer auf den ärgsten Verfolger AC (49). Die italienische Presse reibt sich schon die Hände: „Derby, ich liebe dich“, frohlockt die ‚Gazzetta dello Sport‘. Der ‚Quotidiano Sportivo‘ freut sich auf ein echtes „Scudetto-Festival“.

Weitere Infos

Kommentare