Suárez verlässt Nacional vor der WM

von Dominik Schneider - Quelle: El País
1 min.
Suárez verlässt Nacional vor der WM @Maxppp

Luis Suárez wird Ende Oktober wieder nach einem neuen Verein Ausschau halten. ‚El País‘ aus Uruguay zitiert Club Nacional-Präsident Jose Fuentes wie folgt: „Sobald die Saison vorbei ist, wird Suárez gehen.“ Dementsprechend wird der 35-Jährige noch vor der bevorstehenden Weltmeisterschaft erneut auf Klubsuche gehen müssen, denn die Spielzeit in Uruguay endet am 30. Oktober.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Vertragskonstellation ist laut dem Kluboberhaupt keine Überraschung: „Darauf haben wir uns seinerzeit geeinigt. Ich sage das nur, um keine falschen Erwartungen zu wecken. Er hat sich sehr bemüht, hierher zu kommen. Suarez wird gehen.“ Das vorrangige Ziel von Suárez war, Spielpraxis vor dem großen Turnier in Katar zu erhalten, das voraussichtlich das letzte in seiner Karriere für die uruguayische Nationalmannschaft sein wird.

Lese-Tipp Die Top-Torjäger Europas | Osimhen der nächste 100-Millionen-Deal?
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter