Steigt George Clooney beim FC Málaga ein?

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Canal Málaga | as

Der FC Málaga könnte seinen Besitzer wechseln. Wie Antonio Aguilera, der Präsident der Kleinanleger des Vereins, ‚Canal Málaga‘ bestätigt, will ein US-amerikanisches Unternehmen beim einstigen Champions League-Teilnehmer einsteigen. Laut ‚as‘ handelt es sich dabei um die Mediengruppe von Hollywoodstar George Clooney.

Aktuell dümpelt der andalusische Verein im Besitz von Abdullah bin Nasser Al Thani, Mitglied der katarischen Herrscherfamilie, in der zweiten spanischen Liga umher. Clooney und seine Mitstreiter wollen Málaga angeblich zu einem Filmzentrum Europas machen – mit einem erfolgreichen Fußballklub als repräsentativem Sportprojekt. Für seine Anteile soll Al Thani 100 Millionen Euro verlangen.

Weitere Infos

Empfohlene Artikel

Kommentare