Eintracht: Krösche erläutert Hauge-Leihe

Markus Krösche ist Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt
Markus Krösche ist Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt ©Maxppp

Markus Krösche hat Stellung zum bevorstehenden Transfer von Jens Petter Hauge (22) zu KAA Gent bezogen. Gegenüber dem ‚kicker‘ erläutert der Sportchef von Eintracht Frankfurt den Plan einer Leihe: „In Gent kann Jens Petter regelmäßig von Anfang an spielen, auch international. Die belgische Liga ist ideal, weil sie von der Intensität und dem Wettbewerb her ähnlich wie die Bundesliga ist, wenn auch insgesamt ein Level drunter.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Am morgigen Montag soll Hauge den Medizincheck in Gent absolvieren und anschließend einen Leihvertrag über eine Saison unterzeichnen. Eine Kaufoption ist nicht Teil des Deals. Vorausgegangen sei eine längere Analyse, so Krösche: „Wir geben einen Spieler nie einfach nur ab, um einen kurzfristigen wirtschaftlichen Effekt zu haben, sondern es muss hinsichtlich der sportlichen Entwicklung Sinn machen.“

Weitere Infos

Kommentare