Hertha: Die Bedingung für den Alderete-Verkauf

Omar Alderete im Duell mit Schalkes Matthew Hoppe
Omar Alderete im Duell mit Schalkes Matthew Hoppe ©Maxppp

Sollte Hertha BSC Innenverteidiger Omar Alderete (24) per Leihe an den FC Valencia abgeben, ist ein anschließender Verkauf offenbar doch nicht obligatorisch. Wie die ‚Bild‘ berichtet, greift die 7,5 Millionen Euro vorsehende Kaufpflicht erst dann, wenn sich der La Liga-Klub am Ende der kommenden Saison für den Europapokal qualifiziert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach den Eindrücken der vergangenen Spielzeit, in der Valencia am Ende lediglich Rang 13 belegte, ist das ein mehr als vages Szenario. Mit den 7,5 Millionen Euro kann die Alte Dame jedenfalls vorerst nicht planen. Klar ist dagegen: Um die kleine Resthoffnung auf einen Transfer von Jérôme Boateng (32) zu erhalten, müssen Einnahmen generiert werden. Auch ein Verkauf von Dedryck Boyata (30) könnte die Kassen füllen.

Weitere Infos

Kommentare