Liverpool führt im Rennen um Bellingham-Bruder

Jobe Bellingham dehnt sich an der Seitenlinie
Jobe Bellingham dehnt sich an der Seitenlinie ©Maxppp

Der FC Liverpool darf sich wohl große Hoffnungen auf einen Transfer von Jobe Bellingham (16) machen. Wie der ‚Mirror‘ berichtet, führen die Reds das Rennen um den jüngeren Bruder von Dortmund-Star Jude Bellingham an. Liverpool bat seinen aktuellen Klub Birmingham City, über die genaue Situation des Teenies informiert zu werden. Doch auch Manchester City und Newcastle United buhlen um die Dienste des jungen Engländers. Mit dem AFC Sunderland reiht sich ein weiterer Interessent für das begehrte Offensivtalent ein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bellingham wurde ein Stipendium bei seinem Jugendverein angeboten, ab kommender Saison steht es dem polyvalenten Mittelfeldspieler jedoch frei, bei einem Verein seiner Wahl zu unterschreiben. In der aktuellen Saison durfte der Rechtsfuß bereits in drei Championship-Partien Profiluft schnuppern. In Birminghams U18-Team lieferte Bellingham fünf Treffer in neun Einsätzen.

Weitere Infos

Kommentare