Schalke holt Rzatkowski

Schalke 04 hat auf Markt der vertragslosen Spieler zugeschlagen. Marc Rzatkowski unterschreibt beim Bundesliga-Absteiger.

Marc Rzatkowski (r.) spielte früher für den FC St. Pauli
Marc Rzatkowski (r.) spielte früher für den FC St. Pauli ©Maxppp

Drei Wochen nach Ende der Transferphase präsentiert Schalke 04 noch einen Neuzugang. Wie der Zweitligist mitteilt, kommt Marc Rzatkowski nach Gelsenkirchen und unterschreibt bis Saisonende.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit Jahresbeginn war der 31-jährige Mittelfeld-Allrounder vereinslos. Zuletzt war er für die New York Red Bulls am Ball. Weitere Stationen: RB Salzburg, FC St. Pauli, VfL Bochum und Arminia Bielefeld.

„Marc kennt die 2. Bundesliga und hat seine Qualität in der Vergangenheit bereits unter Beweis gestellt. Nach den Ausfällen von Danny Latza und Blendi Idrizi sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns im zentralen Mittelfeld noch einmal verstärken wollen“, erläutert S04-Sportdirektor Rouven Schröder.

Weitere Infos

Kommentare