Bjarne Thoelke

  • Kompletter Name: Bjarne Thoelke
  • Größe: 191 cm
  • Gewicht: 84 kg
  • Position: Verteidiger
  • starker Fuß: rechts
  • Alter: 25 Jahre
  • Nationalität:Deutschland
  • Geburtsdatum:
Hamburger SV

Klub-News:

BUNHamburger SV

Deutschland

Leistungsdaten
SaisonKlubSpiele
2017/2018Hamburger SVHamburger SV0000000
Bundesliga0000000
DFB-Pokal0000000
2016/2017Karlsruher SCKarlsruher SC21102420
2. Bundesliga21102420
DFB-Pokal0000000
2015/2016Karlsruher SCKarlsruher SC13003030
2. Bundesliga12002020
DFB-Pokal1001010
Vereins-Freundschaftsspiele0000000
2012/2013Dynamo DresdenDynamo Dresden6002020
2. Bundesliga5001020
DFB-Pokal1001000
2011/2012WolfsburgWolfsburg6002000
Bundesliga6002000
2011/2012VfL Wolfsburg IIVfL Wolfsburg II19102231
Regionalliga19102231
2010/2011VfL Wolfsburg IIVfL Wolfsburg II12105100
Regionalliga12105100
TOTAL7730167101
Transfers Bjarne Thoelke
2017 Karlsruher SC Hamburger SV ablösefrei
Karlsruher SCHamburger SV
2015 Wolfsburg Karlsruher SC Transfer
WolfsburgKarlsruher SC
2012 Wolfsburg Dynamo Dresden Leihe
WolfsburgDynamo Dresden
Pollersbeck, Hahn und Co.: Wer folgt noch Gisdols Lockruf?

HSV: Gisdols Wunschelf für die Saison 2017/18

  • 31.07.2017 · 18:33
  • FT-Kurve

Einmal mehr entkam der Hamburger SV dem Abstiegsgespenst in letzter Sekunde. Um eine weniger dramatische Saison 2017/18 zu durchleben, strukturiert man an der Elbe um. Zwei offene Baustellen gilt es aber noch abzuarbeiten. Transferübersicht (...)

Bjarne Thoelke trägt ab der kommenden Saison die Raute auf der Brust

Perfekt: HSV holt nächsten Innenverteidiger

  • 28.06.2017 · 18:28
  • Bundesliga

Nach Kyriakos Papadopoulos holt der Hamburger SV erwartungsgemäß den nächsten Innenverteidiger an Bord. Von Zweitligaabsteiger Karlsruher SC kommt Bjarne Thoelke und unterschreibt einen Einjahresvertrag. Spätestens nach dem Abstieg des Karlsruher (...)

Bjarne Thoelke absolviert heute den Medizincheck

HSV: Nächster Innenverteidiger im Anflug

  • 28.06.2017 · 09:45
  • Bundesliga

Der Hamburger SV will die Krisenjahre endgültig hinter sich lassen und frisch verstärkt in die Zukunft blicken. Die bisherigen Transfers sind vielversprechend. Eine weitere Verpflichtung mit Augenmaß kommt nun aus Karlsruhe. Die Kaderplanung des (...)