André Schürrle

  • Kompletter Name: André Schürrle
  • Größe: 184 cm
  • Gewicht: 73 kg
  • Position: Mittelfeld
  • starker Fuß: rechts
  • Alter: 26 Jahre
  • Nationalität:Deutschland
  • Geburtsdatum:
Borussia Dortmund

Klub-News:

BUNBorussia Dortmund

Deutschland

Saison-Statistiken 2017/2018
Wettbewerbe mit Borussia DortmundSpieleMin
DFB Pokal100010061
International Champions Cup100100017
Klub-Freundschaftsspiele6321200406
TOTAL8322300484
Erfolge André Schürrle
2 DFB Pokal
2014/2015 , 2016/2017
1 Super Cup
2015/2016
1 Premier League
2014/2015
1 League Cup
2014/2015
1 Weltmeisterschaft
2014 Brazil
Leistungsdaten
SaisonKlubSpiele
2017/2018Borussia DortmundBorussia Dortmund2001100
Bundesliga0000000
DFB Pokal1000100
Super Cup0000000
International Champions Cup1001000
2016/2017Borussia DortmundBorussia Dortmund318315740
Bundesliga15217330
UEFA Champions League6105100
DFB Pokal3201110
Super Cup1001000
International Champions Cup0000000
Klub-Freundschaftsspiele6321200
2015/2016WolfsburgWolfsburg43120151260
Bundesliga29908850
UEFA Champions League10204410
Emirates Cup2001000
DFB Pokal1101000
Super Cup1001000
2014/2015WolfsburgWolfsburg22109910
Bundesliga14107410
UEFA Europa League4000400
DFB Pokal4002100
2014/2015FC ChelseaFC Chelsea225010930
Premier League14309520
UEFA Champions League4101300
FA Cup1000100
League Cup3100010
2013/2014FC ChelseaFC Chelsea4590202120
Premier League3080151210
UEFA Champions League10105410
UEFA Super Cup1000100
FA Cup1000100
League Cup1000100
Klub-Freundschaftsspiele2000200
2012/2013Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen4314012410
Bundesliga3411001910
UEFA Europa League6201400
DFB Pokal3100100
2011/2012Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen409031121
Bundesliga31701911
UEFA Champions League8102210
DFB Pokal1100000
2010/20111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05341537720
Bundesliga331537720
DFB Pokal1000000
2009/20101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05345091320
Bundesliga335081310
DFB Pokal1001010
TOTAL31678690114231
Transfers André Schürrle
2016 Wolfsburg Borussia Dortmund 32 M
WolfsburgBorussia Dortmund
2015 FC Chelsea Wolfsburg 32 M
FC ChelseaWolfsburg
2013 Bayer 04 Leverkusen FC Chelsea 22 M
Bayer 04 LeverkusenFC Chelsea
2011 1. FSV Mainz 05 Bayer 04 Leverkusen 8 M
1. FSV Mainz 05Bayer 04 Leverkusen
Könnte Schürrle Topstürmer Auba eins zu eins ersetzen?

Medien: BVB hat den Auba-Nachfolger auserwählt

  • 30.06.2017 · 12:35
  • Bundesliga

Noch ist Pierre-Emerick Aubameyang Profi von Borussia Dortmund. Die Gerüchte, der Gabuner wird nach China wechseln, halten sich aber hartnäckig. Einen Nachfolger hat der BVB angeblich in den eigenen Reihen ausgemacht. Am Mittwoch vermeldete die (...)

Alen Halilovic (m.) floh nach einem halben Jahr

Transferzeugnis | Die Flop-Elf der Bundesliga-Neuzugänge

  • 28.05.2017 · 17:19
  • FT-Kurve

Die Saison 2016/17 ist im Kasten. Viele Neuzugänge konnten für ihre Klubs überzeugen, doch einige wurden zur Enttäuschung. FT hat eine Flop-Elf der schlechtesten Einkäufe zusammengestellt. Torwart Jonas Lössl (FSV Mainz 05/ 2,5 Mio. von EA (...)

Der BVB investierte eine Menge Geld

Transferzeugnis: Die Noten für Borussia Dortmund

  • 25.05.2017 · 16:27
  • FT-Kurve

Die Saison 2016/17 ist beendet. FT zieht ein abschließendes Fazit über die Transferaktivitäten der Bundesligisten. Heute: Borussia Dortmund. Volltreffer Ousmane Dembélé (Stade Rennes/ 15 Mio.): Mit seinen unnachahmlichen Dribblings und seiner (...)

Die „Bruchweg Boys“ Ádám Szalai, André Schürrle und Lewis Holtby verzauberten die Liga

Ohne Abgänge: So könnte die Elf des FSV Mainz 05 aussehen

  • 11.03.2017 · 14:39
  • FT-Kurve

Im Januar war es wieder soweit: Mit Yunus Malli verließ der wohl wichtigste Offensivspieler den FSV Mainz 05. Der 25-Jährige ist der jüngste aus einer ganzen Riegen von Leistungsträgern, die dem Klub den Rücken gekehrt haben. Seit dem Wiederaufstieg (...)

Konnten in Wolfsburg nicht zünden: Schürrle und Hunt

Wechsel nach Wolfsburg: Stolperfalle statt Sprungbrett

  • 09.03.2017 · 18:58
  • Bundesliga

Mit Millionen von VW und einem klaren Plan wollte sich der VfL Wolfsburg in der Spitzengruppe der Bundesliga etablieren. Bis auf ein Strohfeuer in der Saison 2014/15 ist die Entwicklung der Wölfe aber überhaupt nicht nachhaltig. Das liegt vor (...)