Adam Bodzek kann sich eine Ausdehnung seines zum Ende der Saison auslaufenden Vertrags durchaus vorstellen. „Ich weiß noch nicht genau, wie es weitergeht. Aber solange mein Körper es zulässt, möchte ich Fußball spielen. Ich fühle mich gut. Das klappt noch super.“, äußert sich der 34-Jährige in der ‚Bild‘, „und es macht mir am meisten Spaß. Alles andere kommt früh genug“.

Seit neun Jahren trägt Bodzek nun das Trikot der Düsseldorfer, gilt dort als Führungsspieler und Identifikationsfigur. Aus dem Kader der Fortunen ist der Routinier nicht mehr wegzudenken. Cheftrainer Friedhelm Funkel sieht in ihm nach wie vor eine Bereicherung für die Mannschaft.