Der Transfer von Johan Djourou zu Hannover 96 steht unmittelbar vor dem Abschluss. Wie der ‚kicker‘ berichtet, leihen die Niedersachsen den 25-jährigen Innenverteidiger vom FC Arsenal inklusive Kaufoption bis Saisonende aus. „Er erfüllt alle Attribute, ist zweikampfstark, versteht Deutsch und spricht Englisch“, erklärt Sportdirektor Jörg Schmadtke.

Der Schweizer Nationalspieler ist noch bis 2015 vertraglich an die ‚Gunners‘ gebunden, kommt in der Mannschaft von Trainer Arsène Wenger jedoch nicht zum Zug. In der aktuellen Saison stand Djourou bei sechs Ligaspielen im Kader, kam allerdings nie zum Einsatz.



Verwandte Themen:

- Schmadtke bestätigt Gespräche mit Arsenal-Verteidiger – Pole im Anflug? - 02.01.2012