Marco Reus führt das Team von Borussia Dortmund ab dieser Saison als Kapitän an. Am gestrigen Freitag trat er beim Testspiel gegen Stade Rennes (1:1) offiziell den Dienst an. „Das ist eine Ehre und macht mich natürlich stolz, sowohl die Mannschaft als auch den Klub zu vertreten. Das ist eine spannende Aufgabe“, bestätigte der gebürtige Dortmunder nach Abpfiff gegenüber der ‚Bild‘.

Vorgänger Marcel Schmelzer hatte zuvor aus eigenen Stücken den Platz freigemacht. „Das waren zwei anstrengende und intensive Jahre, die auch sehr kräftezehrend waren. Es ist meine Entscheidung. Ich glaube, dass es so das Beste ist“, erklärt der 30-Jährige. Für Trainer Lucien Favre war Reus der logische Nachfolger: „Es ist eine ganz logische Entscheidung. Er ist ein Vorbild, hat viel Erfahrung und ist lange in Dortmund.