Elfenbeinküste

  • Stade Félix Houphouët-Boigny
  • Gesamtkapazität: 45000
  • Zuschauerschnitt: 0
Kader
TorAlterSpTore
Abdoul Karim CisséAbdoul Karim Cissé31--
Sylvain GbohouoSylvain Gbohouo28--
Axel KacouAxel Kacou21--
Badra Ali SangaréBadra Ali Sangaré31--
Mande SayoubaMande Sayouba24--
Abwehr
Serge AurierSerge Aurier24--
Mamadou BagayokoMamadou Bagayoko27--
Eric Bertrand  BaillyEric Bertrand Bailly23--
Simon DeliSimon Deli25--
Joris GnagnonJoris Gnagnon20--
Serge Wilfried KanonSerge Wilfried Kanon24--
Ghislain KonanGhislain Konan21--
Lamine KonéLamine Koné28--
Ismaël TraoréIsmaël Traoré30--
Adama TraoréAdama Traoré27--
Mittelfeld
Jeremie BogaJeremie Boga20--
Ismaël DiomandéIsmaël Diomandé24--
Cheick DoukouréCheick Doukouré24--
Jean-Philippe GbaminJean-Philippe Gbamin21--
Sereso Geoffroy Gonzaroua DiéSereso Geoffroy Gonzaroua Dié32--
Franck Yannick KessiéFranck Yannick Kessié20--
Jean Michaël SeriJean Michaël Seri26--
Wilfried ZahaWilfried Zaha24--
Angriff
Maxwell CornetMaxwell Cornet20--
Gohi Bi Zoro CyriacGohi Bi Zoro Cyriac26--
Seydou DoumbiaSeydou Doumbia29--
Salomon KalouSalomon Kalou31--
GervinhoGervinho30--
Nicolas PépéNicolas Pépé21--
Giovanni SioGiovanni Sio28--
Didier Ya KonanDidier Ya Konan33--
Gervinho und Didier Drogba bejubeln den entscheidenden Treffer zum 2:1

WM 2014: Die Noten zum Spiel Elfenbeinküste - Japan

  • 15.06.2014 · 14:07
  • Weltmeisterschaft
  • Brasilien 2014

Im Drei-Uhr-Spiel heute morgen standen sich die Elfenbeinküste und Japan gegenüber. Nach einem frühen 1:0 für die Japaner durch Honda (16.) plätscherte das Spiel vor sich hin. Bis zur 62. Minute und der Einwechslung von Topstürmer Didier Drogba, (...)

Die Anführer der Elefanten: Yaya Touré und Didier Drogba

WM-Spezial – die Teams im FT-Check: Elfenbeinküste

  • 20.05.2014 · 19:36
  • Andere Ligen

Gespickt mit Stars – besonders in der Offensive – hofft die Elfenbeinküste inbrünstig, sich erstmals in der Historie für die K.O.-Phase einer WM-Endrunde qualifizieren zu können. In Gruppe C haben Kapitän Drogba und seine Elefanten durchaus (...)