Eriksen „würde gerne wieder CL spielen“

Christian Eriksen ist bis Saisonende an den FC Brentford gebunden
Christian Eriksen ist bis Saisonende an den FC Brentford gebunden ©Maxppp

Christian Eriksen hat sich zu seiner Zukunftsplanung geäußert. „Ich denke nicht, dass es Fußballer gibt, die sich einfach irgendeinen Verein aussuchen können, denn viele Kriterien spielen eine Rolle. Ich habe verschiedene Optionen und Angebote. Wir beschäftigen uns damit und treffen dann eine Entscheidung“, so der Däne, der noch bis zum Saisonende beim FC Brentford unter Vertrag steht, gegenüber ‚Viaplay‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Rückkehr auf europäisches Parkett würde den 30-Jährigen zumindest reizen: „Ich würde gerne wieder Champions League-Fußball spielen. Ich weiß, wie viel Spaß das macht, aber es ist nicht essenziell für mich.“ Nach seinem bei der Europameisterschaft erlittenen Herzstillstand hatte Eriksen für ein halbes Jahr pausiert, ehe er in Brentford anheuerte. Bei den Bees zeigt der 30-Jährige seitdem starke Leistungen. Neben diversen anderen Interessenten macht sich auch Brentford Hoffnungen auf einen Verbleib des Dänen.

Weitere Infos

Kommentare