Olympiakos bei Vrsaljko optimistisch

Šime Vrsaljko während des Trainings
Šime Vrsaljko während des Trainings ©Maxppp

Die unmittelbare Zukunft von Šime Vrsaljko (30) liegt offenbar in Griechenland. Wie die ‚as‘ berichtet, ist Olympiacos Piräus optimistisch, den Rechtsverteidiger von Atlético Madrid schon bald als Neuzugang präsentieren zu können. Der Vizeweltmeister kostet den griechischen Meister keinen Cent an Ablöse, da sein Vertrag bereits in wenigen Tagen ausläuft.

Unter der Anzeige geht's weiter

Vrsaljko soll in den nächsten Tagen den Medizincheck absolvieren und im Anschluss einen Zweijahresvertrag mit einer Option auf ein weiteres Jahr unterschreiben, heißt es. Eine Verlängerung bei den Colchoneros lehnte der Kroate dem Vernehmen nach ab.

Weitere Infos

Kommentare