Hertha: 30 Kandidaten im Transfer-Finale

Bruno Labbadia beim Mannschaftstraining von Hertha BSC
Bruno Labbadia beim Mannschaftstraining von Hertha BSC ©Maxppp

Hertha BSC hatte am Ende der vergangenen Transferperiode eine umfassende Liste von potenziellen Neuzugängen erstellt. Wie die ‚Sport Bild‘ berichtet, landeten bis zu 30 Kandidaten auf den Schreibtischen von Sportchef Michael Preetz und Trainer Bruno Labbadia.

Unter der Anzeige geht's weiter

Von diesen 30 Spielern fanden schlussendlich nur zwei ihren Weg nach Berlin: Innenverteidiger Omar Alderete (23) kam vom FC Basel, Mittelfeldmann Mattéo Guendouzi (21) wurde vom FC Arsenal ausgeliehen. Nach dem Ende der Wechselperiode räumte Labbadia offen ein, dass er sich einen leichteren Transfermarkt gewünscht hätte.

Weitere Infos

Kommentare