M‘gladbach: Netz hat Corona

Luca Netz zählt zu den größten Talenten beim DFB-Nachwuchs
Luca Netz zählt zu den größten Talenten beim DFB-Nachwuchs ©Maxppp

Luca Netz muss in der Vorbereitung auf die neue Saison kürzertreten. Wie Borussia Mönchengladbach mitteilt, wurde der 19-jährige Linksverteidiger im Trainingslager positiv auf das Coronavirus getestet. Netz befinde sich nun in Isolation im Teamhotel und in ärztlicher Betreuung.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der deutsche U21-Nationalspieler war im vergangenen Sommer für zwei Millionen Euro von Hertha BSC an den Niederrhein gewechselt. In seiner ersten Gladbach-Saison bestritt Netz 26 Pflichtspiele, in denen er fünf Assists lieferte.

Weitere Infos

Kommentare