Das Lazarett des FC Bayern lichtet sich. Wie der Rekordmeister offiziell bestätigt, hat sich Serge Gnabry zurückgemeldet und am heutigen Donnerstagvormittag das Mannschafttraining absolviert. Beim Wintertrainingslager in Doha war der Offensivspieler noch aufgrund von Achillessehnenproblemen zum Zuschauen gezwungen.

Das heutige Training lässt darauf schließen, dass der 24-jährige Offensivspieler auch am Sonntag gegen Hertha BSC (15:30 Uhr) zum Aufgebot der Münchner gehören wird. In der Hinrunde kam der 13-fache Nationalspieler zu 22 Einsätzen und war an starken 19 Treffern direkt beteiligt.