Der 1. FC Kaiserslautern ist bei der Suche nach Verstärkungen für die neue Saison offenbar in Australien fündig geworden. Wie ‚ESPN‘ vermeldet, schnappen sich die Roten Teufel Brandon Borrello von Erstligist Brisbane Roar.

Am morgigen Mittwoch werde Borrello demnach sein letztes Spiel für Brisbane absolvieren. Der 21-jährige Rechtsaußen bestritt in dieser Saison 31 Pflichtspiele, in denen er neuen Tore und fünf Vorlage verbuchte. Für die australische U23-Nationalmannschaft stand Borrello dreimal auf dem Platz.