Ralph Hasenhüttl

  • Kompletter Name: Ralph Hasenhüttl
  • Größe: 191 cm
  • Gewicht: 89 kg
  • Position: Stürmer
  • Alter: 50 Jahre
  • Nationalität:Österreich
  • Geburtsdatum:
RB Leipzig

Klub-News:

BUNRB Leipzig

Deutschland

Ralph Hasenhüttl wird bei RB offenbar infrage gestellt

Nächste Klatsche: Stuhl von Hasenhüttl wackelt

  • 23.04.2018 · 09:03
  • Bundesliga

In den vergangenen Wochen lief es für RB Leipzig alles andere als rund. In der Europa League schied man gegen Olympique Marseille aus, in der Bundesliga gab es Klatschen gegen Bayer Leverkusen und die TSG Hoffenheim. Für Trainer Ralph Hasenhüttl (...)

Kehrt Roger Schmidt zurück in die Bundesliga?

Leipzig: 3,5 Kandidaten auf Hasenhüttl-Nachfolge

  • 28.03.2018 · 12:41
  • Bundesliga

Nach rund eineinhalb Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit scheint es zwischen RB Leipzig und Ralph Hasenhüttl mittlerweile zu kriseln. Ein Verbleib des Trainers über das Saisonende hinaus ist fraglich. Verschiedene Szenarien sind möglich. Oliver (...)

Hasenhüttl spielte zwei Jahre für Bayerns Reserve

Bayern & Dortmund im 10-Millionen-Duell um Hasenhüttl?

  • 27.03.2018 · 07:33
  • Bundesliga

Auf dem Trainermarkt könnte sich in den kommenden Wochen ein Duell zwischen Bayern München und Borussia Dortmund abzeichnen. Denn nach der Absage von Thomas Tuchel muss sich der Rekordmeister umorientieren. Die Optionen für den FC Bayern sind rar (...)

Ralph Hasenhüttl hat in Leipzig immer noch nicht verlängert

BVB-Coach: Es gibt vier Kandidaten

  • 17.03.2018 · 10:41
  • Bundesliga

Genau wie beim FC Bayern München ist auch bei Borussia Dortmund ungewiss, wer in der kommenden Saison an der Seitenlinie stehen wird. Neben Peter Stöger sind noch drei weitere Kandidaten im Rennen. David Wagner gehört nicht dazu. Lange Zeit sah es (...)

Schwierige Verhandlungen um Ralph Hasenhüttl

RB in der Hasenhüttl-Falle: Kommt es im Sommer zur Trennung?

  • 22.02.2018 · 11:07
  • Bundesliga

Seit Monaten bastelt Ralf Rangnick an der Vertragsverlängerung von Ralph Hasenhüttl. Doch der Österreicher hatte sich Zeit erbeten. Inzwischen kreisen einige Fragezeichen über den Köpfen der RB-Verantwortlichen. Unter Umständen könnte es sogar auf (...)