Varane lässt Real zappeln | Agüero ist Barça nicht genug

Real Madrid will eine Entscheidung in der Causa Varane, der FC Barcelona einen weiteren Topstürmer holen und die Rossoneri gleich dreifach beim FC Chelsea zuschlagen. Die tägliche FT-Presseschau.

Die FT-Presseschau vom 8. Juni
Die FT-Presseschau vom 8. Juni ©Maxppp

Real in der Warteschleife

Es könnte Raphaël Varanes letzte Saison im Trikot von Real Madrid gewesen sein. Manchester United soll hartnäckig um die Dienste des EM-Fahrers buhlen, der noch immer nicht auf ein Verlängerungsangebot seines Arbeitgebers eingegangen ist. So langsam würden die Königlichen gerne über die Pläne ihres Innenverteidigers Bescheid wissen. „Der Ball liegt im Feld von Varane“, fasst die Real-nahe Zeitung ‚Marca‘ den aktuellen Stand zusammen. Der Vertrag des 28-jährigen Franzosen läuft in gut einem Jahr aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Katalanisches Wunschdenken

Beim Blick in die leeren Vereinskassen ist der FC Barcelona eigentlich dazu angehalten, kleinere Brötchen zu backen. Das allerdings ist so gar nicht das Ding von Präsident Joan Laporta. Die heutige Titelstory der ‚Sport‘ befasst sich mit den unverändert ehrgeizigen katalanischen Transferplänen. „Einen Star wollen sie noch verpflichten“, so die Worte auf dem Cover der Fachzeitung, flankiert von Erling Haaland (20, Borussia Dortmund) und Lautaro Martínez (23, Inter Mailand). Ein ablösefreier Sergio Agüero (33, kommt von Manchester City) reicht Barça offensichtlich nicht.

Drei Blues für rot-schwarz

Große Transferpläne hat auch der AC Mailand, schließlich haben die Rossoneri mit ihrer Vizemeisterschaft Blut geleckt. Leihverteidiger Fikayo Tomori (23) ist schon länger ein heißer Kandidat auf eine Festverpflichtung, genauso wie der ebenfalls beim FC Chelsea unter Vertrag stehende Sturm-Routinier Olivier Giroud (34). Und da aller guten Dinge bekanntlich drei sind, steht laut der ‚Gazzetta dello Sport‘ mit Hakim Ziyech (28) ein dritter Blauer auf Milans Wunschzettel. „Londoner Duft“, titelt Italiens auflagenstärkste Sportzeitung.

Weitere Infos

Kommentare