Wolfsburg-Interesse an U20-Durchstarter

von Lukas Rauer - Quelle: Fabrizio Romano
1 min.
Anan Khalaili im Trikot der israelischen Nationalmannschaft @Maxppp

Die Wölfe sind scheinbar an den Diensten eines vielversprechenden Offensiv-Talents interessiert. Im Visier der Wolfsburger befindet sich ein israelischer Nachwuchsstürmer.

Anan Khalaili ist ins Visier des VfL Wolfsburg geraten. Laut Fabrizio Romano haben sich die Autostädter und RB Salzburg bei Maccabi Haifa nach den Wechselbedingungen erkundigt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Eine hohe Ablöse würde für den 18-Jährigen nicht fällig. Dem Brancheninsider zufolge befindet sich im Kontrakt des Stürmers eine Ausstiegsklausel in Höhe von einer Millionen Euro. Für den Bundesligisten definitiv zahlbar.

Lese-Tipp Nach Pauli-Abschied: Überraschende Wahl von Hartel?

Derzeit weilt Khalaili mit der israelischen Nationalmannschaft bei der U21-Europameisterschaft. Dort trifft Israel am Mittwoch (18 Uhr) im Halbfinale auf England. Eine direkte Torbeteiligung konnte der Rechtsfuß dort noch nicht beitragen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Besser lief es für den Nachwuchsstürmer bei der U20-Weltmeisterschaft, die von Ende Mai bis Mitte Juni stattfand. Dort war Khalaili in sechs Partien an vier Treffern direkt beteiligt (drei Treffer, eine Vorlage). An Haifa ist der 1,83 Meter große Neuner vertraglich noch bis 2026 gebunden. Gut möglich, dass er im Sommer erstmals seine Heimat hinter sich lässt und den nächsten Karriereschritt anpeilt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter