96-Degradierung: Klare Ansage für Zieler

Ron-Robert Zieler ist bis 2023 an Hannover gebunden
Ron-Robert Zieler ist bis 2023 an Hannover gebunden ©Maxppp

Hannover 96 hat keine Verwendung mehr für Ron-Robert Zieler. „Es kommt darauf an, was Ron will. Wenn er spielen will, sollte er sich einen anderen Verein suchen. Michael Esser ist unsere Nummer eins“, findet Sportchef Gerhard Zuber gegenüber dem ‚kicker‘ deutliche Worte. Angebote für den 31-jährigen Torhüter liegen 96 aber nicht vor. Zuber: „Es liegt nichts vor.“ Bis 2023 ist der Weltmeister von 2014 noch an den Klub gebunden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zieler war 2019 nach Hannover zurückgekehrt, wo er bereits zwischen 2010 und 2016 unter Vertrag stand. Bei den Niedersachsen verdrängte er Esser, der in Richtung TSG Hoffenheim abgegeben wurde. Die Hannoveraner zeigten sich in der Folge dann aber unzufrieden mit Zielers Leistungen, setzten ihn als Nummer eins ab und holten Esser aus Hannover zurück, der somit nicht nur Zielers Vorgänger, sondern auch dessen Nachfolger ist.

Weitere Infos

Kommentare