Frankfurt bastelte an Appelkamp-Transfer

Düsseldorfer Eigengewächs: Shinta Appelkamp
Düsseldorfer Eigengewächs: Shinta Appelkamp ©Maxppp

Eintracht Frankfurt zeigte offenbar großes Interesse daran, Shinta Appelkamp von Fortuna Düsseldorf zu verpflichten. Die Adler sollen bereits Kontakt zur Berateragentur des offensiven Mittelfeldspielers aufgenommen haben, berichtet die ‚Rheinische Post‘. Der 20-Jährige lehnte aber ab und verlängerte seinen Vertrag bei der Fortuna stattdessen bis 2026.

Unter der Anzeige geht's weiter

In der vergangenen Saison feierte Appelkamp sein Profidebüt und überzeugte in 22 Einsätzen mit sechs Toren und einer Vorlage. Nun geht es für den Youngster darum, den nächsten Schritt zu gehen. „Ich bin mit meinen 20 Jahren noch relativ jung, aber schon in diesem Alter kann man Verantwortung übernehmen. Das ist eines meiner Ziele für die neue Saison“, so der Offensivspieler gegenüber der Regionalzeitung.

Weitere Infos

Kommentare