Castro spricht über VfB-Rückkehr

Gonzalo Castro spielte drei Jahre für den VfB
Gonzalo Castro spielte drei Jahre für den VfB ©Maxppp

Der vereinslose Gonzalo Castro würde gerne erneut das Trikot des VfB Stuttgart tragen. Auf eine entsprechende Frage des ‚kicker‘ antwortet der Mittelfeldspieler: „Ja, natürlich. Es hat jeder gewusst und jeder weiß, dass ich mich in Stuttgart sehr, sehr wohl gefühlt habe.“ Und weiter: „Es wäre einfach schön, wieder zurückzukehren, einen krönenden Abschluss zu finden und der Mannschaft vor allem auch sportlich zu helfen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Allzu große Hoffnungen auf einen Anruf von Sportdirektor Sven Mislintat macht sich Castro aber nicht. „Bis jetzt kam noch nichts, aber ich glaube auch nicht, dass da was kommt. Da müssten schon viele Zufälle zusammentreffen. Sie haben ja auch einen guten Kader, der zwar im Moment noch nicht so performt wie er performen soll, aber ich bin guter Hoffnung, dass das passiert“, so der 34-Jährige.

Weitere Infos

Kommentare